PS4 Systemupdate 4.5 – Das sind die Neuerungen

PS4 Systemupdate 4.5

Sony hat das neue Systemupdate 4.5 für die Playstation 4 herausgebracht und ich zeige euch, was es für bahnbrechende Neuerungen gibt!

Änderungen der PS4-Firmware 4.50

Hauptfunktionen im Update auf Version 4.50

  • Du kannst nun mithilfe eines USB-Speichergeräts Anwendungen installieren oder Anwendungen aus dem Systemspeicher deiner PS4 verschieben. Die folgenden USB-Speichergeräte können verwendet werden. Wähle (Einstellungen) > [Geräte] > [USB-Speichergeräte] aus, wähle das angeschlossene USB-Speichergerät aus und formatiere es dann für die Nutzung als erweiterten Speicher
    • Externes Festplattenlaufwerk
    • USB 3.0 oder höher
    • Mindestens 250 GB, höchstens 8 TB Speicherplatz
  • Das Schnellmenü ist jetzt noch benutzerfreundlicher. Es ist jetzt noch leichter, auf Partyfunktionen wie Erstellen, Beitreten und andere zuzugreifen.
  • (Mitteilungen) wurde neu gestaltet. Alle Mitteilungen erscheinen jetzt in einer einzigen Liste.
  • Bei der Nutzung von Remote Play auf einem Windows PC, Mac, Xperia-Smartphone oder Xperia-Tablet kannst du jetzt das Mikrofon deines Geräts für den Sprach-Chat in Spielen oder Partys nutzen.
  • Du kannst jetzt den Hintergrund deines Home-Bildschirms und Funktionsbildschirms mit Screenshots individuell anpassen. Wähle (Einstellungen) > [Designs] > [Designs auswählen] > [Benutzerdefiniert].
  • Du kannst jetzt Screenshots direkt in Aktivitäten posten, beispielsweise in denjenigen, die in [Neuigkeiten] angezeigt werden. Drücke die SHARE-Taste, wähle [Screenshot] und wähle dann [Aktivitäten] als Ziel für den Upload. Du kannst jetzt außerdem auch Spiele und andere Spieler taggen.
  • Du kannst jetzt animierte GIFs in Aktivitäten und sozialen Medien posten.
  • Dein Status wird jetzt als (Mobil) angezeigt, wenn du dich bei einer Anwendung wie (PlayStation App) anmeldest, auch wenn du nicht an deinem PS4-System bist. Das bedeutet, dass du an der Kommunikation mit Freunden teilnehmen kannst.
  • Du kannst nun eine Party auch noch nach dem Erstellen in eine öffentliche oder private Party umwandeln. Wähle (Party) > [Party-Einstellungen] > [Party-Privatsphäre]
  • PlayStation VR unterstützt jetzt Blu-Ray 3D-Inhalte.

Weitere Funktionen in 4.50

  • Das PS4-System, mit dem du dich zum ersten Mal beim PlayStation Network anmeldest, wird jetzt automatisch als dein primäres PS4-System aktiviert.
  • Als Elternteil oder Erziehungsberechtigter kannst du jetzt einfach beim Erstellen deines Hauptkontos auch Unterkonten für deine Kinder erstellen.
  • Du kannst jetzt gespeicherte Daten direkt aus dem Home-Bildschirm hochladen oder herunterladen. Drücke dazu die OPTIONS-Taste und wähle dann [Gespeicherte Daten hochladen/herunterladen]
  • Du hast jetzt die Möglichkeit, Screenshots im PlayStation Network zu teilen. Beim Teilen kannst du auch die Privatsphäre-Einstellungen anpassen.
  • Du kannst jetzt (SHAREfactory) direkt aus (Aufnahmengalerie) starten. Drücke dazu die OPTIONS-Taste, während (Aufnahmengalerie) angezeigt wird, und wähle dann [in SHAREfactory bearbeiten]
  • Du kannst jetzt die Farbe deines Profilbildschirms ändern, um sie an das Titelbild anzupassen. Wähle dazu auf deinem Profilbildschirm (Optionen) > [Titelbild ändern] > [Hintergrundfarbe ändern]
  • Wenn du unangemessenen Inhalt meldest, kannst du jetzt vor dem Absenden eine Vorschau deiner Meldung ansehen.
  • Das Design von (PS4 Remote Play) für Xperia wurde aktualisiert.
  • Wenn du eine Party-Einladung erhältst, kannst du jetzt über (Nachrichten) oder (PS Messages) mit einer schnellen Antwort reagieren.
  • Das Titelbild deines Profilbildschirms in deinem PS4-System wird jetzt in (PS Messages) angezeigt.
  • Die Bildqualität des Kinomodus auf PlayStation VR wurde verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.